Hi there, you seem to be visiting from United States. Do you want to change the location and language?

SALOMON VERPFLICHTET SICH DEM SCHUTZ IHRER DATEN

Salomon verpflichtet sich dem Schutz Ihrer Daten und der Einhaltung der anzuwendenden Datenschutzgesetze. Wir hoffen, dass Ihnen unsere Datenschutzrichtlinien (die „Richtlinien“) helfen, zu verstehen, welche Art von Informationen wir in Verbindung mit unseren Produkten und Dienstleistungen erfassen und wie wir diese Informationen verarbeiten. Der Begriff „persönliche Daten“ bezieht sich in der vorliegenden Richtlinie auf Informationen in Verbindung mit einer identifizierten oder identifizierbaren Person (d.h. mit einer natürlichen Person). „Salomon“ bezeichnet Salomon France und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften sowie die Amer Sports Corporation-Konzerngesellschaften (im weiteren Verlauf auch „wir“, „uns“ oder „unsere“ genannt).

Die vorliegende Richtlinie gilt für persönliche Daten, die in Verbindung mit den von Salomon angebotenen Produkten und Dienstleistungen oder anderen Interaktionen mit uns erfasst werden, sofern ein Link oder ein anderer Verweis auf die Einbindung dieser Richtlinien vorhanden ist; beispielsweise in Verbindung mit unseren Produkt- und Zubehör-Webseiten (einschließlich mobiler Webseiten), Anwendungen und anderen Arten von durch Salomon typischerweise in elektronischer Form angebotenen Dienstleistungen sowie andere Service-Leistungen wie etwa Kundendienst und Garantie-Service, Kundenveranstaltungen und Werbeaktionen bzw. -kampagnen.

Salomon kann in Verbindung mit bestimmten Produkten oder Dienstleistungen zusätzliche oder ergänzende Datenschutzinformationen angeben. Im Fall eines Konflikts mit den vorliegenden Datenschutzrichtlinien gelten die zusätzlichen oder ergänzenden Informationen. Unsere Produkte oder Dienstleistungen können Links zu den Webseiten anderer Unternehmen oder Dienstleistungen dritter Parteien mit eigenen Datenschutzrichtlinien enthalten. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen die mit diesen Dienstleistungen verbundenen Datenschutzrichtlinien zu lesen. Salomon haftet nicht für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte solcher Dienstleistungen.

Durch die Nutzung der relevanten Webseite oder die Übermittlung persönlicher Daten an Salomon oder Anklicken des „Ich stimme zu“-Buttons – je nach genutzter Webseite, Dienstleistung oder Anwendung – erklären Sie Ihre Zustimmung zu der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in der durch die vorliegende Richtlinie vorgesehenen Weise. Wenn Sie mit dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, nutzen Sie die Webseite nicht, übermitteln Sie Ihre persönlichen Daten nicht an Salomon oder erklären Sie Ihre Zustimmung nicht auf irgendeine andere Weise.

ERFASSTE DATEN

Wir erfassen Ihre persönlichen Daten üblicherweise, wenn Sie unsere Dienstleistungen erwerben, nutzen oder sich für diese anmelden, an einer Werbeaktion oder -kampagne teilnehmen oder auf andere Weise mit uns interagieren. Wir sind bestrebt, persönliche Daten nur mit Ihrem Wissen oder Ihrer Zustimmung zu erfassen.
Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für Kategorien der erfassten Daten.

Technische Informationen. In den meisten Fällen können Sie unsere Webseite besuchen oder unsere Produkte oder Dienstleistungen nutzen, ohne uns Ihre Identität anzugeben. Einige technische Informationen werden jedoch normalerweise standardmäßig als Teil Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen erfasst. Diese Informationen umfassen beispielsweise Ihre IP-Adresse, Zugriffszeiten, die Webseite, von der aus Sie auf unsere Webseite gelangt sind, die besuchten Seiten und verwendeten Links, die betrachteten Werbebanner und anderen Inhalte sowie Informationen über Ihre Geräte und andere technische Informationen, die Ihr Browser uns übermittelt oder die auf andere Weise in Verbindung mit bestimmten Produkten oder Dienstleistungen erfasst werden können. Wenn Sie unsere Dienstleistungen oder Produkte nutzen oder auf andere Weise über Telekommunikationsnetzwerke mit uns interagieren, können bestimmte zusätzliche Informationen wie etwa Ihre Mobiltelefonnummer über den Telekommunikationsanbieter als Standardelement der Kommunikation an uns übertragen werden. Beachten Sie hierzu auch den Abschnitt „Nutzung von Cookies und Web Beacons“ unten.
Von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen. Wenn Sie sich für unsere Dienstleistungen anmelden, ein Produkt kaufen, an einer Werbeaktion teilnehmen oder auf andere Weise mit uns interagieren, erfragen wir unter Umständen Informationen von Ihnen, wie etwa Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse sowie Benutzernamen, Passwort und andere Informationen, die genutzt werden, um Benutzer zu authentifizieren und ihre Aktionen zu validieren oder um Ihnen die gewünschten Produkte und Dienstleistungen zu liefern oder mit Ihnen zu kommunizieren sowie von Ihnen hochgeladene Informationen wie etwa Standorte, Wegbeschreibungen, Bilder etc.
Wir erfassen eventuell Trainingsdaten und demografische Informationen wie beispielsweise Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihre Postleitzahl und Ihre Sprachpräferenzen. Darüber hinaus können wir auch andere von Ihnen angegebene Informationen wie etwa Ihre Zustimmungen, Präferenzen und Ihr Feedback oder Informationen zu Ihren Geräten und alle anderen von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen erfassen. Bitte beachten Sie, dass bestimmte nicht persönlich zuweisbare Informationen persönlich identifizierbar werden können, wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten übermitteln. Darüber hinaus können wir entsprechend den anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften einige persönliche Daten von Adressenvermietungsunternehmen und anderen öffentlich verfügbaren Quellen einholen. Einige unserer Dienste ermöglichen es Ihnen, Informationen über andere Personen anzugeben – beispielsweise, wenn Sie ein Produkt bestellen, das direkt an einen anderen Empfänger gesendet werden soll.
Ihre Transaktionen mit uns. Wir erfassen oder erfragen Informationen in Verbindung mit Ihrem Kauf bzw. Ihrer Nutzung unserer Produkte bzw. Dienstleistungen sowie Ihrer Interaktionen mit uns. Diese Informationen können beispielsweise Details zu Ihren Anfragen oder Wünschen, den gelieferten Produkten und Dienstleistungen (einschließlich Lieferinformationen), finanzielle Daten (einschließlich geleisteter Zahlungen, Kreditkarteninformationen, Rechnungsadressen, Kreditprüfungen und anderer Finanzdaten), Details zu Verträgen zwischen Ihnen und Salomon, Aufzeichnungen von Kontaktaufnahmen und Mitteilungen, Informationen und Details zu den von Ihnen übermittelten Inhalten und andere ähnliche Transaktionsinformationen enthalten. Wir können entsprechend den anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften Ihre Kommunikation mit unserem Kundendienst und anderen Ansprechpartnern aufzeichnen. Bestimmte Dienstleistungen können die Nutzung Ihrer Standortdaten erfordern. Wir nutzen Ihre Standortdaten für diese Dienstleistungen jedoch nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung zu jeder Dienstleistung.

Zwecke der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

SALOMON verarbeitet Ihre persönlichen Daten zu den in dieser Richtlinie bzw. eventuellen zusätzlichen speziellen Datenschutzhinweisen beschriebenen Zwecken. Bitte beachten Sie, dass ein oder mehrere Zwecke gleichzeitig gelten können.
Lieferung von Produkten und Dienstleistungen. Wir können Ihre persönlichen Daten nutzen, um Ihre Wünsche zu erfüllen, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder den Vertrag zwischen Ihnen und Salomon zu erfüllen oder zu vollstrecken, die Funktion und Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen sicherzustellen, Sie zu identifizieren und Betrug oder jeden anderen Missbrauch zu verhindern.
Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Wir können Ihre persönlichen Daten nutzen, um unsere Produkte bzw. Dienstleistungen zu entwickeln. In den meisten Fällen nutzen wir jedoch nur allgemeine und statistische Informationen für die Entwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen. Wir können Ihre persönlichen Daten darüber hinaus nutzen, um unser Angebot zu personalisieren und Ihnen einen für Sie relevanteren Service zu bieten; beispielsweise durch Empfehlungen oder individuelle Inhalte und Werbungen auf unseren Webseiten. Wir können in Verbindung mit Ihrer Nutzung eines Produkts bzw. einer Dienstleistung von Salomon erfasste persönliche Daten mit zu einem anderen Zweck erfassten persönlichen Daten kombinieren. Darüber hinaus können wir allgemeine und statistische Informationen auf der Grundlage Ihrer persönlichen Daten erstellen.
Kommunikation mit Ihnen und Marketing. Wir können Ihre persönlichen Daten nutzen, um mit Ihnen zu kommunizieren – beispielsweise, um Ihnen Informationen zu von Ihnen genutzten Produkten bzw. Dienstleistungen unseres Unternehmens zu übermitteln oder Sie im Rahmen von Kundenzufriedenheitsumfragen zu kontaktieren. Wir können Ihre persönlichen Daten für Marketing- oder Forschungszwecke wie beispielsweise zur Marktforschung verwenden und Sie entsprechend den anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften kontaktieren, um Sie über neue Produkte, Dienstleistungen oder angebotene Werbeaktionen zu informieren. Darüber hinaus können einige unserer Produkte und Dienstleistungen verwendet werden, um Produkte und Dienstleistungen anderer Unternehmen zu bewerben. Salomon gibt Ihre persönlichen Daten jedoch nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung an diese oder andere Unternehmen weiter.

Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Soweit nicht anders unten angegeben, werden Ihre persönlichen Daten nicht an dritte Parteien verkauft, vermietet oder auf andere Weise übermittelt.

Zustimmung. Wir können Ihre persönlichen Daten an dritte Parteien, die nicht in diesem Dokument erwähnt werden, weitergeben, wenn wir hierzu Ihre Zustimmung erhalten. Diese Zustimmung kann je nach Dienstleistung indirekt oder ausdrücklich erteilt werden. Wenn Sie beispielsweise Ihre eigenen persönlichen Daten an unsere Benutzer-Communities übermitteln oder dort veröffentlichen, können diese Aktionen als Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung interpretiert werden.
Konzerngesellschaften der Amer Sports Corporation und autorisierte dritte Parteien. Wir können Ihre persönlichen Daten innerhalb der Konzerngesellschaften der Amer Sports Corporation und deren Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, Verkaufsniederlassungen der Amer Sports Corporation, sowie an autorisierte dritte Parteien, die persönliche Daten im Auftrag der Amer Sports Corporation verarbeiten, wie etwa technische und Logistik-Dienstleister, zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken weiterleiten. Diese Parteien sind nicht berechtigt, Ihre persönlichen Daten zu anderen Zwecken zu nutzen und wir fordern von diesen die Einhaltung der vorliegenden Richtlinie sowie die Anwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Die Amer Sports Corporation umfasst derzeit die auf www.amersports.com aufgeführten Markenunternehmen sowie deren Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen.
Internationale Übertragungen. Unsere Produkte und Dienstleistungen können unter Verwendung von Ressourcen und Servern in verschiedenen Ländern weltweit geliefert werden. Aus diesem Grund können Ihre persönlichen Daten über internationale Grenzen außerhalb des Landes, in dem Sie unsere Dienstleistungen nutzen – einschließlich Länder außerhalb der EWG (Europäische Wirtschaftsgemeinschaft), in denen keine gesetzlichen Datenschutzgesetze bestehen oder andere Datenschutzgesetze gelten (wie beispielsweise in den USA) –, übertragen werden. In diesen Fällen treffen wir Maßnahmen, um sicherzustellen, dass eine Rechtsgrundlage für eine solche Übertragung besteht und ein ausreichender Schutz Ihrer persönlichen Daten gemäß den anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften gewährleistet ist. Dies geschieht beispielsweise durch von den zuständigen Behörden (soweit erforderlich) genehmigte Standardvereinbarungen und durch die Anforderung der Nutzung anderer geeigneter technischer und organisatorischer Datensicherheitsmaßnahmen.
Gesetzlich vorgeschriebene Offenlegungen. Wir können aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten gegenüber bestimmten Behörden oder anderen dritten Parteien offenzulegen – beispielsweise gegenüber Vollstreckungsbehörden in Ländern, in denen wir oder dritte Parteien in unserem Auftrag tätig sind. Wir können Ihre persönlichen Daten darüber hinaus entsprechend den anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften offenlegen oder auf andere Weise verarbeiten, um die legitimen Interessen der Firma Salomon – beispielsweise in zivil- oder strafrechtlichen Verfahren – zu verteidigen.
Fusionen und Übernahmen. Wenn wir entscheiden, unsere geschäftlichen Aktivitäten in bestimmten Ländern zu veräußern, zu erwerben, zusammenzuschließen oder zu restrukturieren, kann dies die Offenlegung persönlicher Daten gegenüber potenziellen oder tatsächlichen Käufern und deren Beratern oder den Erhalt persönlicher Daten von Verkäufern und deren Beratern umfassen.

Erfassung der Daten minderjähriger Personen

Salomon beabsichtigt nicht, Informationen von Personen unter 13 Jahren zu erfassen, oder Transaktionen mit diesen einzugehen. Dennoch können unsere Datenbanken persönliche Daten von Kindern unter 13 Jahren enthalten, da es nicht immer möglich ist, das genaue Alter eines Benutzers zu ermitteln. Wir behalten uns das Recht vor, den Service für Personen unter 13 Jahren zu sperren.
Salomon fordert von minderjährigen Personen (die gesetzliche Volljährigkeit richtet sich in jedem Einzelfall nach den gesetzlichen Bestimmungen an Ihrem Wohnort) bei Einkäufen oder anderen Rechtshandlungen in Verbindung mit unseren Produkten und Dienstleistungen die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten, sofern nicht anders durch die anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften erlaubt.

Datenqualität

Wir treffen alle zumutbaren Maßnahmen, um die persönlichen Daten in unserem Besitz korrekt und aktuell zu halten und löschen veraltete oder andere falsche oder überflüssige persönliche Daten.

Da Ihnen bestimmte Salomon-Produkte und -Dienstleistungen die Möglichkeit bieten, Ihr Profil zu verwalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre persönlichen Daten von Zeit zu Zeit zu prüfen, um sicherzustellen, dass diese korrekt und aktuell sind. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Angabe korrekter Informationen sowie die Aktualisierung Ihrer übermittelten persönlichen Daten im Fall von Änderungen verantwortlich sind.

Sicherheit

Salomon trifft angemessene technische und organisatorische Informationssicherheitsmaßnahmen, um Risiken in Verbindung mit der Übermittlung persönlicher Daten zu vermeiden und zu minimieren.
Diese Maßnahmen umfassen je nach Bedarf den Einsatz von Firewalls, sicheren Servern, Datenverschlüsselung, die Implementierung angemessener Zugangsberechtigungskontrollen und -prozesse, die sorgfältige Auswahl der Prozessoren und andere technisch und wirtschaftlich zumutbare Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten gegen nicht autorisierte Nutzungen oder Veröffentlichungen. Soweit angemessen, können wir auch Sicherungskopien erstellen und andere Maßnahmen zur Vermeidung einer versehentlichen Beschädigung oder Vernichtung Ihrer persönlichen Daten treffen. Sofern ein bestimmter Bereich einer Salomon-Webseite Online-Transaktionen unterstützt, nutzen wir der Industrienorm entsprechende Sicherheitsmaßnahmen wie etwa „Secure Sockets Layer“ (SSL), um die Vertraulichkeit und Sicherheit der Online-Transaktionen zu gewährleisten.

Nutzung von Cookies und Web Beacons

Wenn Sie eine Salomon-Webseite besuchen, können von Zeit zu Zeit Informationen auf Ihrem Computer gespeichert werden, die es uns ermöglichen, Ihren PC zu erkennen. Diese Informationen werden in Form einer als „Cookie“ bekannten Textdatei gespeichert. Die Nutzung von Cookies dient Ihrem Vorteil; beispielsweise, indem diese vermeiden, dass Sie während einer Sitzung Ihr Passwort häufig eingeben oder Artikel erneut in Ihrem Warenkorb ablegen müssen, wenn Sie eine Transaktion nicht in einem einzigen Besuch abschließen. Cookies können auch zur Analyse des Verkehrs auf der Webseite und die Erstellung anonymisierter demografischer Profile, die uns bei der Verbesserung unseres Services helfen, genutzt werden.

Salomon kann darüber hinaus sogenannte Web Beacons (oder „Pixel-Tags“) in Verbindung mit einigen Webseiten einsetzen. Wir nutzen diese jedoch nicht, um einzelne Benutzer persönlich zu identifizieren. Web Beacons sind üblicherweise grafische Bilder, die auf einer Webseite platziert werden, um die Besucher einer Webseite zu zählen bzw. auf bestimmte Cookies zuzugreifen. Diese Informationen werden verwendet, um unseren Service zu verbessern. Web Beacons erfassen üblicherweise keine anderen Informationen als die von Ihrem Browser im Rahmen der Standard-Internetkommunikation übermittelten Daten. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann auch das Web Beacon Ihre individuellen Aktivitäten nicht mehr verfolgen. Es kann jedoch weiterhin Informationen über Besuche durch Ihre IP-Adresse sammeln. Diese Informationen sind allerdings dann nicht mehr personalisiert.

Wenn Sie keine Cookies erhalten oder informiert werden möchten, bevor diese auf Ihrem Computer hinterlegt werden, können Sie Ihren Web-Browser entsprechend einstellen, wenn dieser die Möglichkeit bietet. Beachten Sie bitte, dass Sie bei deaktivierten Cookies bestimmte Bereiche dieser Seite, die deren Besuch verbessern könnten, nicht sehen können. Einige unserer Geschäftspartner, auf deren Inhalte von dieser Seite aus per Link verwiesen wird oder die auf diese Seite verweisen, können ebenfalls Cookies oder Web Beacons verwenden. Wir haben jedoch weder Zugang zu diesen Cookies noch Einfluss auf diese.

Ihre Rechte

Wenn Sie wissen möchten, welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben oder unvollständige, falsche oder veraltete Daten ergänzen, korrigieren, anonymisieren oder löschen möchten oder keine weitere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zum Zweck der Zusendung von Werbematerial oder für Direktmarketingzwecke oder die Durchführung von Marktforschungsaktivitäten oder aus anderen zwingenden rechtlichen Gründe wünschen, können Sie, sofern anwendbar, entsprechend den anzuwendenden gesetzlichen Vorschriften diese Rechte ausüben, indem Sie uns über die nachfolgend angegebenen Kontaktpunkte kontaktieren. In einigen Fällen – insbesondere, wenn Sie die Löschung oder Einstellung der Verarbeitung wünschen – kann dies auch zur Folge haben, dass wir Ihnen die Dienstleistungen nicht mehr liefern können. Wir empfehlen Ihnen, die verfügbaren Profilmanagement-Tools für die vorgenannten Zwecke zu verwenden, da diese Ihnen oftmals einen direkten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten bieten und deren effektive Verwaltung ermöglichen.

Bitte beachten Sie, dass Salomon Sie eventuell identifizieren und um zusätzliche Informationen bitten muss, um Ihre obige Anfrage zu erfüllen. Beachten Sie bitte auch, dass anzuwendende gesetzliche Vorschriften Einschränkungen und andere Bestimmungen in Bezug auf Ihre vorgenannten Rechte enthalten können.

Verwahrer Ihrer persönlichen Daten und Kontaktinformationen

Salomon France ist der Verwahrer Ihrer persönlichen Daten.

Bei Fragen zu den Datenschutzpraktiken von Salomon können Sie sich auch an unsere Rechtsabteilung wenden:

SALOMON SAS
Service juridique (Rechtsabteilung)
Lieu dit Les Croiselets
74370 METZ TESSY
Frankreich

Änderungen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie

Salomon behält sich das Recht vor, die vorliegende Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne weitere Mitteilung zu ändern oder diese Webseite zu wechseln, zu verändern oder zu schließen.